Schweinefleisch scharf auf asiatische Art

Für 2 Personen

Zutaten:

1 TL Chili

½ TL Cumin

¼ TL Ingwer

1 TL 5 Gewürzmischung

¼ L Rotwein

¼ L Brühe

2 EL Rapsöl

1 große Zwiebel

1 bis 2 Knoblauchzehen oder Knoblauchflocken

Gemüse nach Saison

1 kl Glas Sojabohnen

300 g Schweinelachs

Saft von einer ½ Lemone

3 EL Sojasoße Dunkel

80 g Reis oder 3 Päckchen Reisnudeln

Zubereitung:

Wenn mit Reis dann den Reis jetzt schon aufsetzen.

Die Nudeln brauchen ca. 5 min. bei kochendem Wasser

Die Gewürze mit dem Lemonensaft und der dunkelnen Sojasoße mischen.

Fleisch und Zwiebeln in ganz dünne Streifen schneiden und zu der Marinade geben.

Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse in die Marinade geben.

Das eingelegte Fleisch für ca. einen halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Gemüse putzen und gegebenenfalls auch in kleine Streifen schneiden.

In einer sehr große Pfanne oder noch besser in einen Wok das Öl erhitzen.

Dann das Gemüse in den Wok kurz anschmorren, jetzt das Fleisch dazu auch kurz anbraten und mit der Brühe und dem Rotwein ablöschen und ca. 10 min auf ganz kleiner Famme garen lassen.

Erst zum Schluß die abgetropften Sojabohnen dazugeben und kurz mit garen lassen.

Wenn die Bohnen zu früh dazukommen, werden sie Matsch oder lösen sich ganz auf.

Fertig und guten Appetit

Ihre Gudrun Burkhard