Kassleraufschnitt selbstgemacht

Kassler

Kassleraufschnitt selbstgemacht

1 frisches geräuchtes Stück Kassler ca.500g

1 Tl milden Senf

1 Tl scharfen Senf

1 El Curry Chennai

0,1 L milden Weinbrand

0,2 L trockenen Weißwein

Bratenfolie

Ich werde immer wieder gefragt, ob er nicht trocken wird. Darauf gibst es ein klares nein. Es ist nur wichtig, daß das Fleisch genug Flüssigkeit hat zum garen.

Als erstes fange ich diesmal mit dem „Behältnis“ an, in den ich die Bratenfolie auf die passende Größe schneide. Ideal ist sie wenn auf beiden Seiten ca. 15cm über das Fleisch reicht. Eine Seite verschließe ich direkt.

Jetzt das Fleisch abspülen und gut abtupfen. Den Senf und das Curry auf eine Stelle des Fleisch geben, das ganze Stück gut damit einreiben und in die Bratfolie geben.

Das ganze mit Wein und Weinbrand übergiesen und die andere Seite verschliessen.

Damit ich das fertige Stück besser aus dem Backofen holen kann, lege ich die Bratfolie in eine Auflaufform.

Den Backofen auf ca. 200 Grad einstellen und eine gute Stunde garen lassen.

So haben Sie einen Aufschnitt um den Sie von Ihren Gästen beneidet werden.

Heute habe leider nur ein Foto wo der Aufschnitt auf dem Weg zum Gefrierschrank ist.

Ich wünsche einen guten Appetit

Ihre Gudrun Burkhard