Hähnchennuggets mit Rucola und Kartoffelpüree

Hähnchennuggets mit Rucola

Für zwei Personen

400 g Hähnchenfilet

1 Ei

¼ TL Salz

¼ TL Pfeffer weiß

½ TL Kurkuma

1 TL Paprika edelsüß

¼ TL Cumin

100 g Dunkeles Vollkornpaniermehl

(gibt es bei uns auf Anfrage, ist kein ständiger Artikel in unserem Sortiment, sondern wird nur auf Wunsch von uns hergestellt)

5 EL Rapsöl

500 g Kartoffeln mehligkochend

1 EL Butter

¼ Becher Sahne

1 Ei

Salz

Muskatnuss

300 g Rucola

4-5 Scharlotten

1 große Knoblauchzehe

4 EL Olivenöl

Pamesan nach eigenem Geschmack

Hähnchen putzen und in ca 4 cm große Stücke schneiden. Das Ei verquierlen und die Gewürze dazugeben. Jetzt die Hähnchenstücke in die gewürzte Eimischung vorsichtig unterrühren. Ab in den Kühlschrank und noch ziehen lassen.

Die Nuggets nach ca. 40 min. wieder aus dem Kühlschrank holen und in die Eimasse mit Hähnchen mit dem ganzen Paniermehl bestreuen und auch vorsichtig unterrühren. In eine Pfanne das Rabsöl erhitzen und die Nuggets einzeln hineingeben.

Backzeit hier für ist ca.5 min. Durch das dunkle Paniermehl sehen sie etwas angebrannt aus, sind sie aber nicht. Durch diese Panade sättigen sie besser.

Die Kartoffeln schälen und 20 min. kochen. Dann stampfen, das Ei, die Butter und die Sahne mit unterrühren, noch etwas Muskatnuss eventuell noch mit Salz abschmecken.

Rucola putzen, waschen und in einer Salatschleuder wieder trocknen, da er sonst wie alle Blattgemüse an Vitaminen verliert. Scharlotten und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und die Scharlotten und Knoblauch darin anschwitzen. Wenn die Scharlotten glasig bis goldgelb sind den Rucola dazu geben und ca. 4 min. mit dünsten. Zum Schluß auf dem Teller noch etwas Parmesan darüber und sschon ist fertig ist ein sehr vitaminreiches Essen.

Ich wünsche einen guten Appetit