Zuchinipfanne

zucchinipf

 

400 g Zuchini

200 g Hack

1 Gemüsezwiebel

0,1 L Rotwein

1 Ei

1 kl Dose Tomaten

1 El Tomatenmark

4 El Olivenöl

1 Knoblauchzehe frisch oder 1 Tl Knoblauchflocken

1 1/2 Tl Paprika edelsüß

1/2 Tl Cumin

1/2 Tl Zimt

1/2 Tl Piment

1/2 Tl Salz

1 Tl weisser Pfeffer

1/2 Tl Chilipluver

1 El Petersilie (gerebelt)

Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Eigelb, Knoblauch und Tomatenmark gut vermischen.

Die Zuchini und Gemüsezwiebel putzen und in Stücke schneiden. Erst die Zwiebel

im Olivenöl goldgelb anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Jetzt die Zuchini in der gleichen Pfanne auch goldgelb anschmoren und anschlies-send aus der Pfanne nehmen.

Im Restöl das fertiggewürzte Hack anbraten und wenn es keine rohen Stellen mehr hat mit Rotwein ablöschen und die abgetropften Tomaten dazu geben. 2 bis 3 Minuten köcheln lassen und das Gemüse dazu geben. Noch einmal kurz aufkochen.

Ich persönlich esse dazu gerne Nudeln, man kann aber auch Kartoffeln nehmen.

Jetzt ist alles fertig und ich wünsche einen guten Appetit.
Follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.