Tandoorihähnchen

tandoori

Tandoorihähnchen mit Rucolla und Stampfkartoffeln

  1. 300 g mehligkochende Kartoffeln

1Ei

50g Butter o. Magariene

1 Prise Muskatnuß

½ Tl Salz

Kartoffeln schälen, salzen und kochen. Abgießen ,dann das Ei, die Butter und die Prise Muskatnuss dazugeben. Mit einem Stampfer gut druchstampfen.

600 g Hähnchenbrust

1 Prise Salz

½ Tl weisser Pfeffer

½ Tl Paprika edelsüß

1 El Tandoorimischung

1 Ei

100g Paniermehl

100g Parmesan

Olivenöl

Hähnchenbrust putzen ,alle Häutchen entfernen. und mit den Gewürzen einreiben.

Parmesan und Paniermehl vermischen und das Ei verquirlen. Die eingeriebenen Hähnchenbruststücke im Ei wenden und dann in der Paniermischung. In Olivenöl goldgelb braten.

200 g Rucolla

1 große Zwiebel

1 Knoblauchzehe

100 g Parmesan

Olivenöl

Rucolla putzen, Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten und den Rucolla dazugeben. Da Rucolla ein Blattgemüse ist fällt er sehr schnell zusammen. Wenn das passiert ist höchstens noch 5min. auf kleiner Flamme schmoren lassen.

Jetzt alles auf den Teller und den Rucolla mit Parmesan bestreuen.

Schreibe einen Kommentar