Blumenkohlauflauf

Blumenkohl

1 kleiner Blumenkohl
3 große Kartoffeln

200g Hackfleisch

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Messerspitze Kümmel Gemahlen

½ Teelöffel Sumach

1 Teelöffel Curry Madras

1 Eßlöffel Petersilie
½ Teelöffel weißen Pfeffer
1 Prise Salz

1 Teelöffel Knoblauchsenf
1 Teelöffel Tomatenmark

2 Eier

ca. 0,1cl Rotwein

1 Prise Muskatnuss
200 ml süße Sahne

1 Teelöffel Mehl

150 g Joghurt

200 g Emmentalerkäse gerieben

Zubereitung

Blumenkohl und Kartoffeln kann man schon einen Tag vorher garen.
Kartoffeln in Scheiben schneiden und als erste Schicht in die gefettete Auflaufform geben

1 Ei , Zwiebel, Knoblauchzehe, Kümmel, Curry, Petersilie, Pfeffer, Salz, Knoblauchsenf, Tomatenmark und Rotwein in einen Mixer geben und pürieren. Die Masse mit dem Hackfleisch vermengen. Sie kommt dann als zweite Schicht über die Kartoffeln.

Jetzt das zweite Ei mit dem Joghurt ,der Sahne und dem Mehl verquirlen so daß das Mehl nicht klumpt, Muskatnuss und der Käse kommen zum Schluß dazu.

Die einzelnen Blumenkohlröschen mit einem Löffel in die Masse tauchen und als letzte Schicht auf den Auflauf geben.

Der Rest der Sahnekäsesoße wird als Abschluß über den Blumenkohl verteilt.

Der Auflauf ist nach ca. 25 min im vorgeheiztem Backofen ( 200 Grad)

fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.